Philosophie

Gesellschaft zur Förderung der
Künstlerischen Avantgarde mbH (GFKA)

 

Ausrichtung

Die Gesellschaft zur Förderung der Künstlerischen Avantgarde verknüpft auf kongeniale Art und Weise die Förderung von KünstlerInnen mit den wirtschaftlichen Erfordernissen von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen.
Die Grundlage bildet ein internationaler Pool von etablierten Künstlern und ein umfangreiches Angebot von Produkten und Dienstleistungen.

Mit diesem neuartigen innovativen Ansatz und einem komplexen Angebot ist die GFKA einzigartig im Feld der Ausstellungs- und Konzeptionsunternehmen.

 

 

Methodik

Die GFKA sorgt durch die Einbindung von Künstlern in Planung, Konzeption, Gestaltung, und Durchführung von Ausstellungen, Messen, Kongressen und Konferenzen im Auftrag von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen für zeitgenössisches innovatives Design, hochwertige Materialien und Kreativität. Gleichzeitig werden junge, aufstrebende KünstlerInnen durch die Zusammenarbeit mit international bekannten Künstlern und gemeinsame Ausstellungen gefördert und ihr Renommee am Kunstmarkt gesteigert.